An einem schönen Sonntagvormittag, den 07.08.2016, traf sich der RRFV Neustadt/ Donau und viele fleißige Helfer auf der Scheitlranch in Hienheim, um das Sommerferienprogramm zum Thema „Ein Nachmittag rund ums Thema Pferd“ vorzubereiten. Das Wetter spiegelte die Laune und Motivation der Helfer und zeigte sich sehr freundlich und sonnig. Nachdem sich ca. 35 Kinder gegen 13:30 Uhr auf dem Hof versammelt haben, gab es viele verschiedene und spannende Stationen für die Kinder zu erkunden. Neben dem Basteln von Tiermasken und Gartenstecker konnten sie sich auch im Wikingerspiel versuchen. Wahre Schätze in Form von Edelsteinen konnten die Kleinen beim Gold waschen entdecken. Daneben gab es auch eine Theoriestation, die als Schnitzeljagd angelegt war. Die Kinder mussten Fragen rund um das Thema Pferd richtig beantworten, um den Schatz in Form von Süßigkeiten zu finden. Dieses abwechslungsreiche Programm gefiel den Kindern sehr gut. Bei jeder Station bekam das Kind einen Stempel auf seinen Laufzettel, damit nachher das schon erledigte Programm den Eltern gezeigt werden konnte. Gegen 15:30 Uhr gab es für die Kinder und Helfer eine Stärkung in Form einer Brotzeit und gleichzeitig als Vorbereitung auf das noch folgende Programm. Gegen 16:00 Uhr wurden fünf brave und nervenstarke Pferde von der Koppel geholt, um die Kinder nun neben der Theorie auch der Praxis nahe zu bringen. Zuerst durften die Kinder in Gruppen eingeteilt ein Pferd putzen und danach reiten. Dies wurde durch Trabstangen und Pylonen noch interessanter gestaltet. Gegen 17:15 Uhr bekam jedes Kind bei dem sonnigen Wetter ein Eis zur Abkühlung und eine Urkunde als kleine Erinnerung. Danach konnten nicht nur die Pferde, sondern auch die Kinder auf einen anstrengenden, dennoch aber sehr schönen, ereignisreichen Nachmittag zurückblicken, bei welchem die Kinder zum einen an das Thema Pferd herangeführt als auch begeistert werden konnten.